Montag, 24. Oktober 2016

Noch mehr Service von Sri Lanka Shop Berlin
  • Webkatalog für Webseiten, Firmen Einträger 
         >>>>>   Webkatalog
  • Backlink und Counter Service
        >>>>>  Eintragen
  • Url, Website Werte Check Tool 
         >>>>>  Worth Check

  ToBacklink  backlinkgratis4u   SERIBU KAWAN   TEMPLATE GRATIS   Pagerank-bestimmen.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar   Free Auto Backlinks

Montag, 6. Juli 2015

 

 

Ayurveda Produkte aus Sri Lanka

  >> SHOP BESUCHEN <<

 

 

 Herbal Ayurveda Produkte wie Kräutertee, Herbal Shampoo, Kräuter Schönheitsseife, Herbal Wellness Balsam (Siddhalepa), Ayurveda Massagen Öle und mehr ...

Montag, 25. März 2013



Klassische-Süsse Berlin Bär Schlüsselanhänger

Stilvolle und Klassische Geschenkideen Hauptstadt Berlin.

Dienstag, 19. März 2013





Berlin berühmte Buddy Bär 

Besondere Berlin Mitbringsel und Typische Sammler Bär aus der Hauptstadt.

Entstehungsgeschichte

Der Buddy Bär wurde 2001 von Eva und Klaus Herlitz in enger Zusammenarbeit mit dem österreichischen Künstler und Bildhauer Roman Strobl entwickelt. Vier verschiedene Bären-Modelle wurden entworfen: ein auf allen vieren stehender („Freund“), ein auf den Beinen stehender („Tänzer“), ein Kopfstand machender („Akrobat“) sowie ein sitzender Bär.
Im Jahr 2001 wurden ca. 350 Bären bemalt und in ganz Berlin aufgestellt. Die Aktion wurde verlängert und mittlerweile findet man die Bären nicht nur in Berlin. Insgesamt gibt es über 1.200 Bären, wovon sich rund 900 außerhalb Berlins und Brandenburgs befinden. Einer davon auch auf dem EGV Berlin, einem Versorgungsschiff der Deutschen Marine, der die Bundeshauptstadt auch symbolisch in aller Welt repräsentiert.
Die bis zu zwei Meter hohen und rund 50 kg schweren Bären werden auf einem Betonsockel montiert und mit einer Plakette versehen, die den Namen des Bären, den Künstler und den Sponsor nennt.
Quelle: zu Wikipedia

Sonntag, 3. Februar 2013

Buddhismus in Sri Lanka

Der Buddhismus in Sri Lanka ist die im Land am weitesten verbreitete Religion. Etwa 69,1 % der Gesamtbevölkerung, davon hauptsächlich Singhalesen, gehören dem Theravada-Buddhismus an.

Geschichte:

Nach einer der traditionellen sri-lankischen Chroniken, der Dipavamsa, kam die Lehre Buddhas im 2. Jahrhundert v. Chr. durch den Sohn des indischen Kaisers Ashoka, Mahinda, auf die Insel. Zu dieser Zeit herrschte König Devanampiya Tissa über weite Teile des Landes (Regierungszeit: 307 – 267 v. Chr.). Er konvertierte zum Buddhismus und ließ in Anuradhapura den Sri Mahi Bodhi pflanzen, einem Abkömmling des Pappel-Feigen Baumes, unter dem Siddhartha Gautama die Erleuchtung gefunden haben soll.
Quelle: Wikipedia






Klassische Geschenke und Stilvolle Typische Souvenirs Hauptstadt Berlin Shop